Mit intelligenter Technologie

Bild zeigt die Wohnanlage Bonacasa im Überblick

Im Alter selbstbestimmt Leben

90 | vom 24. September 2019

Die offene API-Plattform von Busch-Jaeger und ABB ermöglicht auch den Einsatz eines personalisierten virtuellen Assistenten

Mit steigender Lebenserwartung wird die Zahl der Senioren in der Bevölkerung weiter steigen. Daher werden Lösungen für den Wachstumsbereich Ambient Assisted Living (AAL) immer wichtiger, die es älteren Menschen ermöglichen, länger selbständig zu Hause zu leben. Das Projekt „My Life, My Way“ ist das erste Projekt seiner Art, das die neue offene API-Plattform von Busch-Jaeger nutzt, um alternative Möglichkeiten der ganzheitlichen Betreuung und virtuellen Unterstützung im Bereich der sozialen und klinischen Versorgung im betreuten Wohnen anzubieten.

Das Projekt wurde von iHomeLab und bonacasa Smart Living in Zusammenarbeit mit einer Reihe von internationalen Partnern umgesetzt und soll Menschen helfen, länger unabhängig zu leben. Das Projekt nutzt einen virtuellen Assistenten, der das Betreute Wohnen in Bonacasa-Wohnungen in der Schweiz unterstützt, umgesetzt mit dem Busch-free@home®-System. Der virtuelle Assistent namens „Anne“ interagiert mit den Bewohnern über die Sprachsteuerung oder über ein Tablet. Die Lösung nutzt Busch-free@home® über die offene API, damit die Nutzer möglichst viele Funktionen ihrer intelligenten Wohnung steuern können.

Quelle © by ABB

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden...

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on tumblr
Share on digg
Share on pinterest
Share on xing
Share on delicious
Share on reddit
Share on vk
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on stumbleupon
Share on skype
Share on email
Share on print

Weitere Interessante Beiträge

Diese Woche meist Besucht

Sicher ist Sicher...

Platin Partners

Champion Partners

Neue Partner

Besuchte Produkte

Besuchte Projekte

0