Wieland AG

Gründungsjahr 1912

Iso 9001
Bauwerksdatenmodellierung (BIM)
PDF herunterladen

 

Ein motiviertes Team am Werk

 

Bei der Wieland AG steht für Sie ein Team von über 25 gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereit, um Ihr Projekt umzusetzen. Flexibilität, Ausrichtung auf den Kunden und ein hohes Qualitätsbewusstsein treiben unsere Spezialisten an.

Grossmehrheitlich steht das Team der Wieland AG in der Werkstatt und auf der Baustelle im Einsatz. Projektleiter und Sanitärplaner leisten die Vorarbeit, unsere Sanitär- und Haustechnik-Installateure sind dann mit der Ausführung der Arbeiten beschäftigt. Ergänzt wird unser Team durch die Lernenden, die sich in der Ausbildung das Rüstzeug für ihre berufliche Laufbahn erarbeiten.

Die permanente Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden ist Grundlage für die hohen Qualitätsansprüche. Interne und externe Schulungen (innerbetrieblich oder im verbandseigenen Schulungszentrum der Suissetec) stellen sicher, dass unsere Kunden stets vom neuesten Fachwissen profitieren können.

Die Firmengeschichte

2014 | Mit Markus Staffelbach wird ein langjähriger Mitarbeiter Teilhaber der Wieland AG. Als Mitglied des Verwaltungsrates kann er auch strategische Entscheide mitbeeinflussen.

2013 | Am Firmensitz in Kriens werden die Büroräumlichkeiten ausgebaut. Für effizientes und zielgerichtetes Arbeiten in den Bereichen Planung und Administration steht nun genügend Platz zur Verfügung.

2012 | 100 Jahre Wieland Sanitär Kriens – das Jubiläum wird zusammen mit zahlreichen Kundinnen und Kunden, mit Geschäftspartnern und Behörden gefeiert.

2005 | Mit Hanspeter Meier übernimmt der langjährige Geschäftsführer den Vorsitz im Verwaltungsrat.

1997 | Hanspeter Meier wird neuer Geschäftsführer. Er ist Teilhaber und Mitglied des Verwaltungsrates der Firma Wieland AG.

1988 | Rita Bettinaglio-Wieland, die Tochter von Otto Wieland, übernimmt die Leitung der Firma und das Präsidium im Verwaltungsrat in der dritten Generation.

1977 | Umwandlung der Einzelfirma in eine Familien-Aktiengesellschaft.

1966 | Erweiterung der eigenen Werkstatt und des Lagers.

1953 | Otto Wieland junior übernimmt das Geschäft.

1945 | Die Firma heisst jetzt Otto Wieland + Sohn. Gleichzeitig erweitert man das Angebot mit dem eigenen Boilerbau.

 1936 | Der Sohn, Otto Wieland junior, wird zum Brunnenmeister-Stellvertreter ernannt.

1918 | Die Gemeinde Kriens wählt Otto Wieland zum Brunnenmeister.

1912 | Otto Wieland gründet eine eigene Firma in Kriens. Der damals gewählte Firmenstandort ist noch heute der Firmensitz der Wieland AG.

 

 

 

Soforthilfe

 

Wieland AG
Straße: Hobacherweg 3
Postleitzahl: 6010
Stadt: Kriens
Land: Schweiz
Telefon: +41 41 320 22 44
Telefax: +41 41 320 47 55
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!
*

*

*

*

*

Loading...

Handwerker Fachbereiche

SanitärSanitärinstallateur

Vertriebspartner

Galeriebilder